Der OBERAARGAUER SCHIESSSPORTVERBAND, genannt OASSV, ist ein Verein nach Art.60 ff ZGB, mit Sitz in Wangen a. Aare.

Der OASSV vereinigt das Schiesswesen der Disziplinen Gewehr 300m, Gewehr 50m, Gewehr 10m, sowie die Pistole 50m, Pistole 25m, Pistole 10m.

Das Verbandsgebiet umfasst im Landesteil Oberaargau die Amtsbezirke
Wangen, Aarwangen, Fraubrunnen und Burgdorf. Unsere Mitglieder sind die 92 Vereine, mit ihren ca. 4500 aktiven Schützinnen und Schützen. 


Coronavirus 

Diese Seite wird laufend aktualisiert, Stand 14.04.2021  


Martin Steinmann, neuer Präsident BSSV

Der OASSV gratuliert Martin Steinmann und den GL Mitgliedern Sandra Hofstetter, Heinz Jakob und Reto Hirschi zur Wahl und wünscht alles Gute und viel Erfolg. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Präsident OASSV, Wymann Hans-Rudolf, 06.04.2021

 

                                          02 Martin Steinmann

 


Eidgenössisches Schützenfest wird dezentral durchgeführt

Bitte informiert euch direkt bei den Organisatoren. Siehe Link nachfolgend.

Informationen zur Durchführungsvariante ESF Luzern 2020 (lu2020.ch)

Präsident OASSV, Wymann Hans-Rudolf, 07.04.2021


Feldschiessen 2021

Es sind neue Infos fürs Feldschiessen und Materialverteilung 2021, für Gewehr und Pistole erstellt worden.

Die Information findet ihr hier.

Ressortleiter Feldschiessen, Roger Burkhalter, 12.03.2021


FAQ zum Schiessbetrieb und Outdoor Schutzkonzept

- Was bedeutet keine Wettkämpfe?

Hier handelt es sich um zentrale Wettkämpfe mit mehreren Vereinen, die nicht durchgeführt werden können. Dezentrale Wettkämpfe, die jeder Verein im Heimstand absolviert, können durchgeführt werden.

- Darf die Schützenstube als Warteraum benutzt werden?

Ja, sofern die Personen Masken tragen und die Personenbeschränkung eingehalten wird. Das Lokal darf für NW- und JS-Kurse auch als Theorielokal benutzt werden. Kein Restaurationsbetrieb

- Können in Grossanlagen mit Schiessständen 300m, 50m, 25m mehr als 15 Personen in der Anlage sein?

In Grossanlagen mit räumlich getrennten Schiessständen für 300m, 50m, 25m sind jeweils 15 Personen pro Schiessstand möglich.

Wichtig ist, dass sich nicht plötzlich alle im gleichen Warteraum aufhalten und der Zutritt kontrolliert wird, damit keine Stau entsteht. Das Schutzkonzept ist massgebend.

Neues Schutzkonzept

Das neue Outdoor Schutzkonzept vom SSV findet ihr hier, oder auf https://www.swissshooting.ch/coronavirus

Präsident BSSV, Werner Salzmann, 03.03.2021

Präsident OASSV, Wymann Hans-Rudolf, 03.03.2021


Beschlüsse des Bundesrates vom 24.2.21

Auswirkungen auf den Schiesssport

Die Geschäftsleitung der Berner Schiesssportverbandes freut sich, dass die Outdoor-Schiesssaison am Montag, 1. März 2021 starten kann. Ab dem kommenden Montag dürfen Schiessstände, welche auf mindestens einer Seite zu den Zielen im Freien hin offen sind, wieder öffnen. Im Schützenhaus dürfen sich maximal 15 Personen aufhalten. Neben einem Schutzkonzept sind folgende Punkt strikte einzuhalten:


1. Die Schützenvereine müssen dafür sorgen, dass sich nur der Schützenmeister und jene Personen, die gerade schiessen, im Schützenhaus aufhalten; max. 15 Personen!


2. Eine Maskentragpflicht besteht, wo der Mindestabstand zwischen Personen nicht eingehalten werden kann.


3. Zuschauer sind im Schützenhaus nicht zugelassen.


4. Allfällige Wettkämpfe sind für Personen mit Jahrgang 2000 oder älter sowohl in Innen- wie auch in Aussenbereichen weiterhin verboten.


Schiesskeller und andere Indoor-Schiessanlagen müssen vorläufig noch geschlossen bleiben. Auch die Einzelnutzung von solchen Bereichen ist zurzeit noch nicht erlaubt. Möglich ist allerdings die Öffnung von Innenbereichen, die für die Nutzung des Aussenbereichs notwendig sind; namentlich Eingangsbereiche, Sanitäranlagen und Garderoben dürfen offengehalten werden – dies unter Einhaltung des Schutzkonzeptes.

Jugendsport

Kinder und Jugendliche mit Jahrgang 2001 oder Jüngere dürfen ab dem 1. März 2021 wieder uneingeschränkt Trainings- aber auch Wettkampfaktivitäten aufnehmen, jedoch ohne Publikum. Somit sind auch J+S- sowie Jungschützenkurse erlaubt.


Schutzkonzept

Bereits im vergangenen Jahr hat der Schweizer Schiessportverband ein Schutzkonzept für Outdoor Schiessanlagen ausgearbeitet. Dieses wird in den kommenden Tagen den neuen Regelungen angepasst und publiziert. Im Internet unter www.swissshooting.ch/coronavirus bietet der SSV den Vereinen zudem Prinzip Skizzen für Schiessstände und Vorlagen für Anwesenheitslisten an.

Die Öffnung ist nicht selbstverständlich, Schützinnen und Schützen sind deshalb angehalten, die Schutzmassnahmen und Vorschriften genau einzuhalten. Die Geschäftsleitung bedankt sich zudem beim SSV, beim Bundesamt für Sport BASPO und Swiss Olympic für den Einsatz zugunsten des Schiesssports.

Geschäftsleitung
Berner Schiesssportverband


Massnahmen im Bereich Schiesswesen ausser Dienst 2021

Aufgrund der besonderen Lage infolge COVID-19 wurden in Absprache mit dem Schweizer Schiesssportverband (SSV) für den Bereich Schiesswesen ausser Dienst für das Jahr 2021 verschiedene Entscheide getroffen.

Hier das oben zitierte Dokument.

Präsident OASSV, Wymann Hans-Rudolf, 22.12.2020


Informationen BSSV und SAT

Alle Informationen des BSSV:

Bitte beachtet die Informationen vom BSSV auf der Webseite

Informationen über das Schiesswesen ausser Dienst siehe hier.

Die Vereinspräsidenten werden per Mail bedient.

Präsident OASSV, Wymann Hans-Rudolf, 03.06.2020


Wichtige Termine (in Abhängigkeit vom Status Coronavirus)

 


Wichtige Links:

Kartenkontrolle

Jahresbericht 2020

 


 Feldschiessen Resultate 2021 

    

 


 

 

  

2021 Feldschiessen logo


2020 EidgSchuetzenfestLuzern logo


juschi


Trainingszentrum Breitensport Thun

 

 

 

 

 

 

 

Hier könnte

Ihre Werbung sein!


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.